Webinar: Die Zukunft des Non-Financial Risk Managements

Webinar: Die Zukunft des Non-Financial Risk Managements

Normaler Preis €0,00 €0,00     inkl. MwSt. Angebot

Bitte teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Wir schicken Ihnen den Zugang per E-Mail zu:
* Angabe notwendig

Kursinformationen


  • Deutsch
  • 42 Minuten Kursdauer
  • 1 Video
  • 0 Lernmaterialien
  • Referent/in: Prof. Dr. Thomas Kaiser

KURSBESCHREIBUNG

In unserem Webinar möchten wir Sie zum Thema „Die Zukunft des Non-Financial Risk Managements” informieren. Dafür werden folgende Lernhinhalte behandelt:

LERNINHALTE

■ Modernisierung der Governance-Strukturen

■ Einbinden der Risikokultur

■ Weiterentwicklung der Methoden und Instrumente

Über den Referenten

Vita:

Prof. Dr. Thomas Kaiser ist seit mehr als 20 Jahren im Risikomanagement-Umfeld tätig. Im Laufe seiner Karriere hatte er bei mehreren führenden deutschen Banken Leitungsfunktionen mit dem Schwerpunkt operationelle Risiken inne. Prof. Kaiser ist ein Director in der Risikomanagement-Praxis von KPMG und berät Mandanten weltweit zu Fragestellungen des Non-Financial Risks. Er ist Honorarprofessor für Risikomanagement an der Goethe Universität Frankfurt, wo er Kurse auf Master und Executive-Level zu Risikomanagement-Themen hält. Prof. Kaiser ist Mitherausgeber des Journal of Operational Risk and Autor von vier Büchern und zahlreichen Aufsätzen zum Risikomanagement.

WAS REFERENTEN ÜBER UNSERE KURSE SAGEN

Es gibt viele Wege, sich ein Urteil über ein Unternehmen zu bilden. Keiner führt an der Rechnungslegung vorbei.


Prof. Dr. Harald Kessler, CVA

Faktormodelle für Wertpapier-Returns und Bewertungsmodelle sind eminent wichtige Basisbausteine für das Verständnis der Modernen Finanzierungstheorie und ihre Anwendungen in der Kapitalanlagepraxis.


Dr. Hans-Jörg Frantzmann

Die im Rahmen meines Unterrichts vermittelten Konzepte und Methoden gehören zum berufspraktischen Standard der Branche und ermöglichen es den Teilnehmern, Probleme der beruflichen Praxis theoriegeleitet zu strukturieren, einer Analyse zu unterziehen sowie im Idealfall zu lösen, zumindest jedoch methodisch fundiert einer Lösung näher zu bringen.


Prof. Dr. Karl Ludwig Keiber

Weitere Kurse von diesem Dozenten