Webinar: Management und Controlling von ESG-Risiken in Banken

Webinar: Management und Controlling von ESG-Risiken in Banken

Normaler Preis €0,00 €0,00     inkl. MwSt. Angebot

Bitte teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit. Wir schicken Ihnen den Zugang per E-Mail zu:
* Angabe notwendig

Kursinformationen


  • Deutsch
  • 58 Minuten Kursdauer
  • 1 Video
  • 0 Lernmaterialien
  • Referent/in: Markus Quick
  • Neben den Lernfilmen erhalten Sie das jeweilige Handout und wenn vorhanden die zugehörige Musterklausur inkl. Lösungen

KURSBESCHREIBUNG

In unserem Webinar möchten wir Sie zum Thema „Management und Controlling von ESG-Risiken in Banken” informieren. Dafür werden folgende Lerninhalte behandelt:

LERNINHALTE

■ Einführung und regulatorischer Rahmen

■ Handlungsfelder für das Risikocontrolling

■ Beispiel: Use Cases

Über den Referenten

Vita:

2017 – heute Partner, KPMG AG WPG

2010 – heute Chapter Director Germany, GARP – Global Association of Risk Professionals

2003 – 2017 Partner, Fintegral Deutschland AG 

2001 – 2003 Manager, Cap Gemini Ernst & Young

1998 - 2001 Principal Consultant, PricewaterhouseCoopers Unternehmensberatung

1992 – 1997 Studium Volkswirtschaftslehre, TU Karlsruhe KIT

Statement

Digitalisierung, Automatisierung etc. der Finanzdienstleistungsindustrie verändern das Risikoprofil der Institute – Operationelle Risiken im Allgemeinen und Informations- oder Dritt-Parteien-Risiken im Speziellen gewinnen weiter an Bedeutung und müssen professionell gesteuert und überwacht werden.

 

WAS REFERENTEN ÜBER UNSERE KURSE SAGEN

Es gibt viele Wege, sich ein Urteil über ein Unternehmen zu bilden. Keiner führt an der Rechnungslegung vorbei.


Prof. Dr. Harald Kessler, CVA

Faktormodelle für Wertpapier-Returns und Bewertungsmodelle sind eminent wichtige Basisbausteine für das Verständnis der Modernen Finanzierungstheorie und ihre Anwendungen in der Kapitalanlagepraxis.


Dr. Hans-Jörg Frantzmann

Die im Rahmen meines Unterrichts vermittelten Konzepte und Methoden gehören zum berufspraktischen Standard der Branche und ermöglichen es den Teilnehmern, Probleme der beruflichen Praxis theoriegeleitet zu strukturieren, einer Analyse zu unterziehen sowie im Idealfall zu lösen, zumindest jedoch methodisch fundiert einer Lösung näher zu bringen.


Prof. Dr. Karl Ludwig Keiber

Weitere Kurse von diesem Dozenten