• Lernen Sie von überall
  • Kurse sofort abrufbar
  • Finanzexpertise – seit über 30 Jahren

Testimonials

Stimmen unserer AIM-Absolventen

"Das Qualifizierungsprogramm AIM bot mir die Möglichkeit in kürzester Zeit praxisorientiertes Wissen zu erlangen bzw. zu festigen. Gerade diese Praxisorientierung gepaart mit kurzen Aufenthalten waren für mich als Fondsmanager ausschlaggebende Merkmale, weshalb ich mich speziell für dieses Qualifizierungsprogramm entschieden habe.
Als besonders hilfreich für mich in der praktischen Arbeit als Aktienfondsmanager haben sich die Inhalte der Bausteine Aktienanalyse und Derivate herausgestellt, die tägliche Anwendung finden. Insgesamt aber haben alle Referenten einen sehr guten Job gemacht und die Präsenztage lohnenswert gestaltet.
Das Qualifizierungsprogramm ist aus meiner Sicht gerade für Berater und Mitarbeiter in Vermögensverwaltungen/Fondsmanagement zu empfehlen, die längere Zeit keine Auffrischung ihrer Kenntnisse wie ich genossen haben oder eine derartige Aufgabe neu übernehmen."
Marcus Schwiering, AIM, Vermögensverwalter/Fondsmanager, Die Sparkasse Bremen AG

"Berufsbegleitend ein anspruchsvolles und herausforderndes Studium, das mir als Teilnehmer volle Konzentration auf die Studieninhalte und enorme Disziplin während des Selbststudiums für die komplette Studiendauer abverlangt hat. Hervoragende Dozenten und Professoren vermitteln umfassende Lerninhalte über Kapitalmärkte und Finanzwirtschaft, die meinen Wissenshorizont erweitert haben und vor allem auch hilfreich für die berufliche Praxis sind. Im Ganzen habe ich als Teilnehmer einen sehr umfangreichen Wegweiser und ein tiefergehendes Verständnis über die Zusammenhänge von globalen und sich wandelnden Kapitalmärkten, sowie diverse Produkthintergründe erhalten. Neue Kontakte und Diskussionsaustausch innerhalb aber auch außerhalb der Präsenzphase gibt’s oben drauf."
André Bou-Souabi, Produktmanager, Deutsche Bank AG

Stimmen unserer CIIA-Absolventen

"In meinem zeitlich durchaus sehr ansrpuchsvollen Jahr bei der DVFA konnte ich meinen Erfahrungsschatz noch einmal deutlich vertiefen und einiges an neuem Wissen hinzugewinnen. Da meine letzten Lernphasen durchaus schon einige Jahre zurück lagen, habe ich an der klassischen Variante teilgenommen. So hatte ich während dieser intensiven Zeit den Vorteil, andere Teilnehmer persönlich kennen zu lernen und dabei ein angenehmens Gemeinschaftsgefühl entwicklen zu können. Dies brachte mir einen guten Start in die erneut anstehende Lernphase. Das kontinuierlich gesteigerte Niveau der Veranstaltungen war zwar anspruchsvoll, aber gut von den Referenten vorbereitet."
Thomas Groß, CIIA, CEFA, Leitung Portfoliomanagement Vermögensverwaltung, Commerzbank AG

"Die Online-Variante des CIIA Programms bietet volle zeitliche Flexibilität zu reduzierten Kosten. Obendrein entfallen lange Reisezeiten und der mit den Reisen verbundene Organisationsaufwand. Die Seminare können jederzeit und an jedem Ort (Internetzugang vorausgesetzt) angesehen werden. Es ist hilfreich, dass jede Passage der Lernfilme beliebig oft wiederholt werden kann, bis man sicher ist, alles verstanden zu haben. Insgesamt war die Online-Variante die richtige Entscheidung für mich. Schade ist nur, dass man dabei wenig Gelegenheit hat, die anderen Teilnehmer zu treffen."
Petra Kraushaar, CIIA, Investment Strategy, AXA Konzern AG

"Meine Erwartungen in Bezug auf Qualität und Quantität der Ausbildung wurden übertroffen."
Magnus Schmagold, CIIA, CEFA, Leiter DC Investment Solutions Unternehmen, Fidelity Worldwide Investment

Stimmen unserer CCrA-Absolventen

""Compact" and "Concisely" but even wide "ranged" and "Adapted" to get an extra expertise on credit analysis and all bordering areas.
Eben ein rundum gelungenes Programm für alle (Kredit-)Analysten oder die, die es werden wollen, und die nicht nur die Bilanzanalyse und Risikoklassifizierung im Beruf durchführen sondern auch in einem weiteren Kontext verstehen und einordnen wollen."
Jessica Traub, CCrA, Kreditanalystin, L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

"Der große Vorteil des CCrA-Programms gegenüber anderen Seminaren besteht aus meiner Sicht darin, dass der Kursinhalt deutlich umfassender und ausführlicher ist. Zudem werden mit einem anerkannten Zertifikat die Lernerfolge nachgewiesen. Während des Programms wurde eine angenehme Atmosphäre geschaffen. Dies förderte die aktive Beteiligung während, wie auch den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern vor und nach der Veranstaltung. Im beruflichen Alltag profitiere ich von der vermittelten Tiefe der relevanten Sachverhalte bei meiner Analysetätigkeit. Insgesamt hat meine fachliche Weiterentwicklung einen merklichen Vorwärtsschub erfahren."
Mariane Florath, Portfoliomanagerin Credits, Gothaer Asset Management

"Es war eine anstrengende, aber auch beeindruckende Zeit bei der DVFA. Ich habe viel für die Praxis gelernt und mein Netzwerk erweitert und bereichert."
Oliver Blöchl, Leiter Wertpapierabwicklung, Helaba lnvest KAG mbH

Stimmen unserer CRM-Absolventen

"Die Lehrgänge der DVFA bieten eine gelungene Mischung aus Selbststudium und Präsenzunterricht durch kompetente Dozenten aus Wissenschaft, Kreditwirtschaft und Beratung. Die umfangreichen Studieninhalte werden nicht zuletzt im Rahmen der Prüfungsvorbereitung entsprechend vertieft. Die Attraktivität der Lehrgänge liegt darüber hinaus in der Möglichkeit, innerhalb eines überschaubaren Zeitraums einen qualifizierten Abschluss zu erwerben."
Mark Hellweg, Risikocontroller, apoBank

"Für mich waren der Rundumblick im Risikomanagement und das ausgewogene Verhältnis von Theorie und Praxis besonders wertvoll."
Michael Borke, Sektor Head Corporate Credit, Commerzbank AG

Stimmen unserer CREA-Absolventen

"Ich habe das CREA-Programm absolviert, da es die akademische und praktische Welt der Immobilien- und Finanzwirtschaft kombiniert. Nach meinem Studium der Immobilienwirtschaft und einigen Jahren Berufserfahrung war es mir wichtig meine Kenntnisse über den Kapitalmarkt und die verschiedenen Anlageformen von Immobilien zu vertiefen. Von Vorteil war die Möglichkeit, die Weiterbildung berufsbegleitend durchführen zu können.
An dem CREA-Programm schätze ich, dass es trotz der Kompaktheit von 6 Monaten fachlich breit angelegt ist. Zudem bietet die Weiterbildung eine gute Plattform um sein Netzwerk zu erweitern und neue Freundschaften aufzubauen.
Neben der fachlichen Qualifikation hat mich die Weiterbildung auch beruflich vorangebracht. So fand ich bereits kurze Zeit nach dem Abschluss eine neue Anstellung in einem Ratingunternehmen, in dem ich mein erworbenes Fachwissen anwenden und festigen kann."
Karina Fabian, Senior Analyst im Bereich Real Estate, FERI Euro Rating Services AG

"Für mich als Immobilien-Quereinsteiger war der CREA eine sehr gute Möglichkeit, mir ein breites Basiswissen über alle relevanten Immobilien-Themen aufzubauen, das ich bei meiner täglichen Arbeit einsetzen kann, indem ich die Hintergründe der anderen Fachabteilungen jetzt besser verstehe.
Das lntensivstudiums ist gut strukturiert. Besonders hilfreich ist die Teilung der Prüfungen nach jeweils zwei Vorlesungsmodulen. Damit konnte man sich in einem angemessenen Zeitraum auf die jeweilige Prüfung vorbereiten. Der Lernumfang war zwar groß, aber überschaubar."
Stefan Ivić, Risikocontroller, Commerz Real AG